Beichte

„Alles kommt von Gott, der uns durch Christus mit sich versöhnt hat und uns den Dienst der Versöhnung aufgetragen hat!“ 2 Kor 5,18

Das Sakrament der Versöhnung! Die heilige Beichte!

„Gott der allmächtige Vater hat durch den Tod und die Auferstehung seines Sohnes die Welt mit sich versöhnt und den Heiligen Geist gesandt zur Vergebung der Sünden.
1.3.5 BeichstuhlDurch den Dienst der Kirche schenke er Dir Verzeihung und Frieden! So spreche ich Dich los von Deinen Sünden im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes! AMEN!“
Welche Worte, wenn nicht die der Lossprechung des Beichtsakramentes spenden dem Menschen mehr Trost und die Kraft zum Neubeginn!
Mir ganz persönlich wird durch die Vollmacht des geweihten Priesters die Versöhnung mit Gott geschenkt. Ich darf alles ins Wort bringen, was mich belastet, was mich trennt von mir selbst, von den Menschen, von Gott. Natürlich kann ich mich im persönlichen Gebet direkt an den dreifaltigen Gott wenden. Aber im direkten Gespräch im Beichtsakramtent in der Sicherheit des Beichtgeheimnisses mit dem Priester, in der direkten Zusage des verzeihenden Gottes wird mir eine Zuversicht geschenkt, die die Kraft des Neubeginnens birgt. Nur was ins Wort gebracht ist, wird erlöst, nur was ich ausspreche, kann ich ändern. So lädt die Kirche ihre Kinder ein, die Barmherzigkeit Gottes in diesem so wunderbaren Sakrament persönlich zu erfahren, Probleme im Beichtgespräch zu klären, die Beziehung zum Mitmensch und zu Gott zu erneuern. Wir laden Sie ein zu diesem wunderbaren Erlebnis der unendlichen Liebe Gottes.

Hinweise zum Beichtsakrament in St. Marien Witten:

  • Das Beichtsakrament kann jeden Samstag von 17.30 Uhr- 18.00 Uhr in der Kirche empfangen werden.
  • Es steht ein Beichtstuhl und ein Beichtraum in der Kirche zur Verfügung.
  • Jederzeit können Sie die Priester der Gemeinde für ein Beichtgespräch kontaktieren.
  • Haben Sie keine Angst, Sie könnten etwas falsch machen, wenn Sie schon länger nicht mehr gebeichtet haben. Falsch machen könnten Sie höchstens etwas, wenn Sie diese große Chance nicht nutzen!