Diakon

Liebe Leserin, lieber Leser!

Auf dieser Seite stellt sich der Ständige Diakon der St. Marien Gemeinde vor. Sie werden wahrscheinlich fragen, was das ist, ein ständiger Diakon. Zunächst sei die Frage beantwortet, was ein Diakon ist. Nun, dieses Amt gibt es in der Kirche schon ganz lange. Schon zu Zeiten der jungen Kirche, kurz nach dem Tode Jesu, erwählten die Apostel Männer, die sie bei bestimmten Aufgaben unterstützen sollten.

diakonSo werden heute diejenigen, die zum Priesteramt entschlossen sind, zunächst zum Diakon geweiht, als ein Schritt auf ihre Weihe zum Priester hin.
Im Unterschied zu den Priesteramtskandidaten, bedeutet der Zusatz „ständiger“ vor dem Wort Diakonat, das mit der Weihe zum Diakon kein weiterer Schritt in Richtung Priesteramt erfolgt. Der ständige Diakon bleibt zeitlebens Diakon. Er wird allerdings durch die Weihe des Bischofs, wie die Priester auch, Kleriker, d.h. er gehört der Gemeinschaft der Weiheamtsträger in der Kirche an. Daher erklärt sich auch, dass er klerikale Kleidung tragen darf. Ein zweiter Unterschied besteht darin, dass der ständige Diakon diese Aufgabe nebenberuflich wahrnimmt, er in der Regel einem Zivilberuf nachgeht.
Vor nunmehr fünfzehn Jahren, am 21.11.1994 bin ich vom Erzbischof Dr. Johannes Joachim Degenhardt zum ständigen Diakon geweiht worden. Vorausgegangen sind drei Jahre gemeinsamer Ausbildung in einer kleinen Gruppe in der Kommende in Dortmund, durch die wir uns auf dieses Amt vorbereitet haben.
Zu meinen Aufgaben als ständiger Diakon in der Liturgie gehört das Verkünden des Evangeliums, die Durchführung der Gabenbereitung, die Spendung der Kommunion, die Spendung der Taufe, die Durchführung von Andachten und der Begräbnisfeier und, in besonderen Fällen, auch die Assistenz bei der kirchlichen Eheschließung.
Im pastoralen Bereich bin ich mitverantwortlich für einen der Familienkreise unserer Gemeinde und beteiligt an der Vorbereitung und Durchführung der Firmung. Ebenso bin ich Mitglied des Pfarrgemeinderates.

Hier noch in Kurzform, einige persönliche Daten:

Name: Paul Theodor Fischer
geboren: 21. Mai 1957
Familienstand: verheiratet, 4 Kinder
Zivilberuf: Lehrer; Fächer: Kath. Religionslehre/Sport
Adresse: Hermannstr. 27,
58455 Witten
Telefon: 0 23 02 / 2 60 92