Aktuelles

Corona-Virus

Maßnahmen in unserem Pastoralen Raum Witten zum Schutz aller, aufgrund des Corona-Virus

Unsere Pfarrbüros bleiben für den Publikumsverkehr geschlossen, der Dienstbetrieb läuft weiter, nehmen Sie bitte über Telefon oder E-Mail mit der jeweiligen Sekretärin Kontakt auf. Dadurch können wir gewährleisten, dass wir für Sie weiterhin erreichbar sind und unsere Dienstleistungen aus den Büros auf diese Weise aufrechterhalten können.

Aktuelle Informationen und geistliche Angebote für den gesamten Pastoralen Raum finden Sie unter https://www.pv-witten-ost.de. Hier haben Sie zudem die Möglichkeit, sich für den zweimal wöchentlich erscheinenden Newsletter anzumelden.

Zentralbüro
Andrea Paschen
Tel.: 02302-52286
paschen@katholisch-in-witten.de

Pfarrbüro St. Marien
Gabriele Hollmann
Tel.: 02302-56540
marien@katholisch-in-witten.de

Ab Montag, 23.03., ist das Pfarrbüro im Home Office und von 8.00 – 16.00 Uhr telefonisch unter 02302 56540 zu erreichen.

Misereorkollekte

MISEREORKOLLEKTE

Aufgrund der Absage unserer öffentlichen Gottesdienste fällt auch die jährliche Misereor Kollekte aus. Auch sie steht für den Wert des Zusammenhaltens und der Solidarität. Weltweit gilt: mehr denn je sind die Menschen im Nahen Osten, in Venezuela, im Kongo und anderen Ländern auf unsere Solidarität angewiesen. Zu den übergroßen Nöten und Leiden wie Krieg, Vertreibung und Flucht tritt nun die Sorge um die eigene Gesundheit in Zeiten der Pandemie hinzu.

Trotz ausfallender Gottesdienste geht die Arbeit von Misereor weiter. Den Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika soll weiterhin geholfen werden.

Auch wir Wittener Gemeinden wollen unterstützen.

Daher bitten wir um Ihre Spende – und zwar direkt an die Hilfsaktion!

Die Nummer des Spendenkontos lautet:

IBAN DE 75 3706 0193 0000 1010 10

Bitte überweisen Sie direkt auf dieses Spendenkonto.

Bar-Spenden können wir derzeit nicht entgegennehmen.

Bitte werfen Sie auch keine Spendentüten in die Briefkästen unserer Pfarrbüros, weil diese momentan seltener geleert werden. Damit steigt das Risiko des Aufbrechens und Diebstahls!

Für Ihre Direkt-Spende sagt Misereor jetzt schon: Vergelt´s Gott!

Vorgehensweise ab Palmsonntag

PALMSONNTAG, GRÜNDONNERSTAG, KARFREITAG, OSTERN

Die eingeschränkte Gestaltung der hohen Feiertage wird noch bekannt gegeben.

Gottesdienst live aus dem Hohen Dom zu Paderborn

Live aus dem Paderborner Dom

Auf der Homepage des  Erzbistums   www.erzbistum-paderborn.de

können Sie täglich aus der Krypta des Hohen Doms zu Paderborn  sehen :

08:00 Uhr Morgengebet
12:00 Uhr Mittagsgebet
18:30 Uhr Heilige Messe

Die Gottesdienste des österlichen Triduums,
am Gründonnerstag um 20.00 Uhr die  Meßfeier vom letzten Abendmahl Jesu,
am Karfreitag  um 15.00 Uhr die Liturgie vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus,
am Karsamstagabend  um  21.00 Uhr  die Feier der Osternacht
und am Ostersonntag  das Osterhochamt um 10.00 Uhr,
werden von Erzbischof Becker im kleinen Kreis unter Berücksichtigung der staatlichen Auflagen im  Hohen Dom zu Paderborn gefeiert und über die Homepage des Erzbistums www.erzbistum-paderborn.de live gestreamt.

Abschied aus Witten

Abschied aus Witten

Liebe Schwestern und Brüder in den Pfarrgemeinden Wittens,

seit 2009 bin ich hier in Witten als Seelsorger am Marienhospital und in den Gemeinden Wittens tätig. Da ich im April 2020 siebzig Jahre alt werde, habe ich unseren Erzbischof Hans-Josef Becker gebeten, mich in den Ruhestand zu versetzen. Der Erzbischof hat meinem Wunsch entsprochen.

Am 02. Juni 1979 wurde ich in der Marktkirche (ehem. Jesuitenkirche) zu Paderborn zum Priester geweiht. Interessant in meinen fast 41 Jahren als Priester ist, dass ich meine erste Stelle als Vikar im Jahre 1979 in St. Franziskus Witten (Herbeder Straße) und jetzt meine letzte Stelle auch hier in Witten hatte. Somit schließt sich der Kreis.

Jeder von uns weiß: Verantwortung ist auf Zeit verliehen. 

Wir sollten sie wahrnehmen, aber auch abgeben können. 

Es ist eine innere Freiheit, loslassen zu können und darauf zu vertrauen, dass andere den eingeschlagenen Weg weitergehen werden.

Ich bin bereits Ende Mai 2019 mit meinem Bruder nach Lünen gezogen, wo wir unseren „Lebensabend“ – wie man so schön sagt – verbringen möchten. In Lünen werde ich – so Gott will und wenn ich gesund bleibe –  meinen priesterlichen Dienst als Pensionär weiterhin gerne ausüben.

Wenn Sie mich jetzt fragen, ob ich noch einmal den Weg zum Priesterberuf gehen würde, dann kann ich nur sagen: JA!

Weil ich die Kirche liebe (auch mit ihren Fehlern und Schwächen), die Menschen in ihr und die Frohe Botschaft, die ich den Menschen verkündigen darf. Was ich heute oft in unseren Gottesdiensten und im Gemeindeleben vermisse, ist die Leidenschaft, mit der wir unseren Glauben leben sollten.

Ich habe es versucht; ob es mir immer gelungen ist, weiß ich nicht.

Ich werde es aber auch weiterhin tun, denn es macht Freude und erfüllt das Leben und außerdem:  ich habe ja auch jemanden, der mir hilft: Gott.

Ich danke allen Menschen, denen ich in Witten begegnen durfte und von denen ich viel lernen konnte.

Mein besonderer Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im ärztlichen, pflegerischen, verwaltungstechnischen und technischen Dienst am Marienhospital. Ihnen bin ich besonderer Weise verbunden. Es war eine sehr gute Zusammenarbeit.

Ich wünsche Ihnen allen Gottes guten Segen

Ihr

Winfried Holtgreve

Liturgische Musik zum 5. Fastensonntag

Liturgische Musik zum 5. Fastensonntag

29. März 2020

zusammengestellt von Christian Vorbeck

Eröffnung:

„O Mensch, bewein dein Sünde groß“ (GL Nr. 267)

https://www.youtube.com/watch?v=pmoNTwUH6W0

Kyrie:

Missa „Adventus et Quadragesimae“ (GL Nr. 117)

https://www.youtube.com/watch?v=TelqMzmBO4k

Antwortpsalm:

Psalm 130

Ruf vor dem Evangelium:

„Lob dir, Christus, König und Erlöser“ (GL Nr. 584,9) https://www.youtube.com/watch?v=lLt8bvAnqXI

Credo: III (GL Nr. 122)

Gabenbereitung:

„Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ (GL Nr. 277)

https://www.katholisch.de/video/14134-gotteslobvideo-gl-277-aus-tiefer-not-schrei-ich-zu-dir

Sanctus:

Missa „Adventus et Quadragesimae“ (GL Nr. 118)

https://www.youtube.com/watch?v=dvrwTAkk8uc

Agnus Dei:

Missa „Adventus et Quadragesimae“ (GL Nr. 119)

https://www.youtube.com/watch?v=5SrWk02jY2Y

Kommunion:

„O Mensch, bewein dein Sünde groß“ von Johann Sebastian Bach https://www.youtube.com/watch?v=pClKYAArUFA

Danklied:

„O Jesu, all mein Leben bist du“ (GL Nr. 377)

https://www.katholisch.de/video/13538-gotteslobvideo-gl-377-o-jesu-all-mein-leben-bist-du

Orgelnachspiel:

„Präludium und Fuge h-moll“ von Johann Sebastian Bach https://www.youtube.com/watch?v=LMAQQUWg85Y

Erreichbarkeit des Pfarrbüros St. Marien

Ab Montag, 23.03., ist das Pfarrbüro im Home Office und von 8.00 – 16.00 Uhr telefonisch unter 56540 zu erreichen. Sie können aber auch gern eine E-Mail schicken unter marien(at) katholisch-in-witten.de

Wichtige Mitteilung

Liebe Gemeindemitglieder,

die Ereignisse haben sich in den letzten 36 Stunden dramatisch verändert.

Gemäß Anweisung des Generalvikars, habe ich als Leiter des Pastoralen

Raumes eine Entscheidung zu treffen.

Somit lautet meine Entscheidung:

Alle Gottesdienste, sowie alle Veranstaltungen in kirchlichen Räumen und

alle Sitzungstermine der Gremien fallen bis auf Weiteres aus!

Bitte geben Sie diese Informationen in geeigneter Weise an die Gemeinden

weiter (Schaukasten, Kirchentür etc.)

Weitere Informationen und Entscheidungen (Erstkommunion, Taufen,

Trauungen, Beerdigungen) werden kurzfristig folgen.

Bleiben wir im Gebet und in den sozialen Netzwerken miteinander verbunden!

Passen Sie auf sich auf!

Herzliche Segenswünsche!

Pfr. F. Barkey

Neues Angebot für den Pastoralen Raum in St. Vinzenz von Paul

Befragung Gemeindemitglieder